Zusammengesetztes Bild eines Gesichts gegenüber einem erwachsenen Studenten, der ein Virtual-Reality-Headset verwendet.

Lehren und Lernen

Höhere Attraktivität der Lehrinhalte und Institutionen ist mit        VR AR MR heute schon möglich und sicher zukünftig unverzichtbar.

Unsere Kunden

Ihre Vorteile

Immersive Systeme haben ein hohes Potenzial zur weiteren Verbesserung des Lehrens und Lernens und zur Realisierung neuartiger Lehr- und Lernszenarien. Die damit verbundenen Vorteile sind beeindruckend:
Frau trägt ein VR-Headset, während sie an einem Ingenieurprojekt im Labor mit dreidimensionalem Druck arbeitet.

Hochschulen

Die Vorteile durch VR AR MR sind im Bereich Forschung und Lehre vielfältig. So hat die Hochschule selbst die Chance durch die Möglichkeiten der immersiven Systeme sich als Institution und für Studierende attraktiver zu positionieren. Im Bereich der Wissensvermittlung sind die Vorteile noch umfassender. Aus diesen Vorteilen sticht einer besonders heraus, da er gerade für die Studierenden einen echten Meilenstein darstellt: Komplexe und verborgene Prozesse sichtbar und begreifbar zu machen. Hier auszugsweise zwei Beispiele:

  • Ein zentraler Bestandteil des Ingenieurstudiums ist die Auseinandersetzung mit der Funktionsweise und der Konstruktion von Maschinen und ihren Bauteilen. Diese werden immer komplexer und sind oft während des Betriebs nicht einsehbar. Somit ist es für die Studierenden schwierig zu verstehen, welche Prozesse in den Maschinen ablaufen. VR AR MR ermöglicht ein tiefes „Eintauchen“ in die Maschinen und fördert dadurch ein besseres Prozessverständnis
  • Aufgaben, Ereignisse und Umgebungen die aufgrund von logistischen, zeitlichen oder finanziellen Faktoren nur schwer oder gar nicht in Lehrszenarien umgesetzt werden (z.B. Fabrikbesuche, Nutzung großer oder teurer Maschinen, Einsatz verschleißintensiver Komponenten) können, mittels der VR AR MR-Technologie realisiert werden.

Loten Sie gerne die Chancen für Ihre Institution aus. Wir stehen Ihnen für einen erstes unverbindliches Gespräch zur Verfügung.

IoT-Smart-Technologie, futuristisch im Konzept der Industrie 4.0. Ingenieure verwenden augmentierte, gemischte virtuelle Realität für Ausbildung und Schulung, Reparaturen und Wartung, Verkauf, Produkt- und Standortdesign und mehr.

VR AR MR als Lehrinhalt

Dass immersive Systeme branchenübergreifend und gesellschaftspolitisch disruptiven Charakter haben, ist unbestritten. Ebenso unbestritten ist es, dass gerade immersive Systeme neben der Vermittlung von Lehrinhalten auch als Lern- und Arbeitsinhalt immer wichtiger werden. Daher unterstützen wir Hochschulen und alle anderen Institutionen wie Schulen, Berufsschulen, Seminaranbieter etc. bei der Planung und Implementierung von VR AR MR Systemen. Sie als Institution werden damit in die Lage versetzt Ihren Studierenden zu vermitteln, was hinter dieser Technologie steckt, wo die Einsatzgebiete liegen, welche Unterschiede es gibt und welche Vorteile diese Technologien im späteren Arbeitsalltag bieten. Für Sie bedeutet das:

  • Geübter Umgang mit immersiven Systemen
  • Evaluation der Wirksamkeit
  • Studierenden die notwendigen theoretischen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten zu vermitteln, um virtuelle Inhalte selbst zu erstellen
  • Studierende erhalten einen tiefen Einblick in die Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Transformation aus betriebswirtschaftlicher Sicht und können als Schnittstelle oder auch Change Agent den Transformationsprozess begleiten und/oder moderieren

Loten Sie gerne die Chancen für Ihre Institution aus. Wir stehen Ihnen für einen erstes unverbindliches Gespräch zur Verfügung.

Nahaufnahme von zwei Geschäftspartnern, die sich mit einem Faustschlag begrüßen.

Partnerschaften

Partnerschaften zwischen Hochschulen, Forschung, Lehre und Wirtschaft sind ein wichtiger Bestandteil auch in der praktischen Nutzung von immersiven Systemen. So konnten wir zum Beispiel im Jahr 2022 gemeinsam mit der Jade Hochschule ein Projekt realisieren, das europaweit erstmalig zum Einsatz kam. Problemstellung, Lösung und Umsetzung erfolgte im Team.

Ein erfolgreiches Beispiel bestehende Technologien weiterzuentwickeln, neue Ideen umzusetzen und Anwendungsfälle für den praktischen Einsatz zu erarbeiten.

Gut möglich, dass auch mit Ihrer Institution gemeinsam eine auf Sie abgestimmte Nutzung immersive Systeme und Ihrer vielfältigen Vorteile umgesetzt werden kann.

Gerne stehen wir Ihnen für einen erstes unverbindliches Gespräch zur Verfügung.